Der Verein logo spezl01  wurde am 10. Juli 2001 gegründet. Nach langer und schwieriger Suche konnten wir im Februar 2004 von der Stadt Tübingen Räume am Alexpark in der Tübingen Südstadt mieten, die sogenannte Texas-Bar. Neben den offenen Café-Treffs wurden etliche weitere Veranstaltungen organisiert, z.B. ein Silberschmiedkurs für Eltern und Schulkinder, ein Fackellauf im November und Grillfeste im Alexpark.

Im Oktober 2004 ist die Kindergruppe Epplehaus in unsere Räume eingezogen, hat sich dem Verein angeschlossen und in "Südstadtstrolche" umbenannt.

Da das Gebäude am Alexpark abgerissen werden sollte, mussten wir uns schon bald wieder nach anderen Räumen umschauen. Am 10. September 2005 sind wir deshalb in die Eugenstraße 37 umgezogen. Die neuen Räume waren größer, zentraler gelegen, durch die Hinterhoflage allerdings für neue BesucherInnen schwer zu finden.

In der Eugenstraße konnten wir unsere offenen Cafés ausbauen, für Kinder haben wir Kinderdiscos und Faschingsfeste organisiert und wir haben einen Trommelkurs angeboten. Durch den großen Zuspruch zu unseren Angeboten waren die Räume schon bald wieder zu klein und wir planten den nächsten Umzug.

Nach einer intensiven Umbauphase mit vielen ehrenamtlichen HelferInnen und geduldigen Handwerkern sind wir im November 2007 an unseren jetzigen Standort an den Lorettoplatz (in die Lilli-Zapf-Straße) gezogen. Im September 2007 wurde unsere zweite betreute Spielgruppe, die "Lorettofüchse" gegründet.

Hier haben die Spielgruppen erstmals einen eigenen Gruppenraum bekommen und die offenen Cafés können somit parallel zur Spielgruppe stattfinden.

Neben den offenen Cafetreffs haben sich Sprachcafes am Nachmittag und Babybrunchtreffen entwickelt.

Schuki [...]

Väterbrunch [...]