WIEDER OFFENE ANGEBOTE

Liebe Besucher*innen,

wir freuen uns sehr, Euch wieder begrüßen zu dürfen. Mittlerweile können wieder alle Angebote statt finden. Das Babybrunch ist ab jetzt altersgemischt und findet Di, Mi, Do statt. Für alle Veranstaltungen gibt es eine Teilnehmerbegrenzung auf 20 Personen.

Vermietung der Räumlichkeiten für Kindergeburtstage ist momentan nicht möglich.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer elkiko Team

 ________________

 

Wichtige Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

  • „Nummer gegen Kummer“ für Kinder und Jugendliche: 116 111
  • Elterntelefon: 0800 111 0550
  • Pflegetelefon: 030 2017 9131
  • Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800 404 0020
  • Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800 011 6016
  • Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 oder 116 123 www.telefonseelsorge.de
  • Kinderschutzbund: 07071 61334, www.kinderschutzbund-tuebingen.de
  • CORONA-Telefon der Stadt Tübingen zu den Themen: Einkaufshilfe Suche und Angebote; Rat und Weitervermittlung in sozialen Fragen: 07071 204-1010 (wochentags von 9 bis 12 und 13 bis 16 Uhr) oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Corona-Bürgertelefon zu gesundheitlichen Fragen: 07071 207 3600; täglich von 8 bis 18 Uhr; auch per Mail erreichbar unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.kreis-tuebingen.de
  • Psychologische Beratungsstelle an der ESG: 07071 21310
  • Drogen- und Suchtberatung Tübingen Psychologische Beratungsstelle Suchtberatung: 07071 750160, www.diakonie-reutlingen.de
  • Online-Beratung für Kinder und Eltern www.bke.de
  • Online-Jugendberatung: www.jugendnotmail.de

 


Soziale Unterstützung

  • Unterstützung für: kostenlose Lebensmittel, Finanzielle Soforthilfe, Einkaufshilfe, Nachbarschaftshilfe, Infos zum Kinderzuschlag. www.tuebingen.de
  • Einzelbeförderung für Senioren. Das Tag-SAM der SWT bietet ergänzend eine Einzelbeförderung für Menschen ab 60 Jahren an. Der Tag-SAM fährt allerdings nur die Buslinien ab. Die Kosten sind wie beim regulären Bus-Tarif. Es können auch die normalen Naldo-Fahrscheine, Monatskarten und 4er-Karten genutzt werden. Anmeldung unter 07071-34000 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Zur Fieber Ambulanz auf dem Festplatz fährt der Tag-SAM nicht. Hier gibt es eine Möglichkeit über den Krankentransport des DRK. Die einzige Voraussetzung hierbei ist jedoch, dass ein Transportschein vom Hausarzt ausgestellt wurde und dies mit der Testambulanz abgesprochen ist. Mit dem Transportschein werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Hier fallen lediglich 10% des Fahrpreises, mindestens 5 Euro und maximal 10 Euro als gesetzliche Zuzahlung an. Falls kein Transportschein ausgestellt wurde, trägt der Patient die Kosten selbst.

 

 

 

 

 

Aktuelles

Workshop für Alleinerziehende mit geringem Einkommen

Die kalte Jahreszeit steht bevor, es wird langsam düster, kalt und die gefürchtete Husten-und-Schnupfenzeit hält Einzug. Unser Ziel ist es einer Gruppe von etwa 5-7 jungen Müttern die Möglichkeit zu geben vor dieser Zeit noch einmal zwei Tage lang aufzutanken, Kontakte zu knüpfen und zur Ruhe zu kommen.

Das Angebot ist komplett kostenfrei, eine Kinderbetreuung wird vor Ort angeboten und es gibt ein kleines Frühstück, Mittagessen und einen Abendimbiss. Das Angebot wird vom Landesprogramm Stärke gefördert und ist weder an eine Konfession noch an ein anderweitiges Projekt gebunden.

Der erste Teil des Workshops findet am 21. und 22.11.2020 von jeweils 10-17 statt.

Zuerst wollen wir uns gemeinsam als Gruppe finden und uns dann, mit der Unterstützung von einigen Referentinnen, die Frage stellen wie es möglich ist sich selbst und ein (oder mehrere) Kinder mit einem geringen Einkommen gut und gesund zu ernähren, wie Sport und die körperliche Gesundheit möglichst stressfrei in den Alltag eingebaut werden können und wie die generelle Stresslast reduziert werden kann. Der Hauptfokus des Wochenendes liegt jedoch darauf, entspannt ein paar Stunden für sich verbringen zu können.

Für den zweiten Teil treffen wir uns zum Frühlingsanfang wieder um nach dem Winter noch einmal, am 20. und 21.03.2021, jeweils 10-17 Uhr durchzuatmen.

Diesmal richten wir unseren Fokus auf die Fragen nach finanzieller und alltäglicher Unterstützung für Alleinerziehende im Bürokratiejungel, in Fragen der Erziehung und Pflege konkret für Alleinerziehende. Auch hier hoffen wir jedoch hauptsächlich, hauptverantwortlichen Müttern für ein paar Tage die Gelegenheit zu geben zur Ruhe zu kommen.

Für diesen Workshop möchten wir uns auf junge alleinerziehende Mütter unter 30 Jahren konzentrieren, deren Kinder unter 6 Jahren sind – bei einem hohen Bedarf hoffen wir in den folgenden Jahren weitere Workshops anzubieten in denen wir auch eine größere Altersspanne zulassen, oder uns konkret auf Mütter über 30 Jahre konzetrieren.

Auch ist uns wichtig dieses Angebot konkret für kleine Familien zu gestalten, die ein geringes Einkommen haben oder von Armut betroffen sind.

Falls ihr euch von diesem Projekt angesprochen fühlt, schreibt uns gerne eine Nachricht (sollten die oben genannten Kriterien nicht direkt auf euch zutreffen, ihr jedoch einen hohen Bedarf haben, meldet euch gerne trotzdem, dann können wir einerseits einschätzen wie hoch das Interesse an einem diesartigen Projekt ist, andererseits finden wir vielleicht trotzdem einen Platz für dich!)

Anmeldung

Schickt uns eine kurze Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Namen und Alter von dir und deinen Kindern. Teilnehmerbegrenzung auf 7 Mütter unter 30 Jahren mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren.

______________________________

NEU!!! NEU!!! NEU!!!

"abends im elkiko"

immer donnerstags ab 18 Uhr

schon seit fast 20 Jahren gibt es Donnerstagnachmittags bei elkiko ein Offenes Cafe. Dieses Angebot möchten wir erweitern und alle herzlich einladen zum "Feierabend im elkiko".
Ab 18 Uhr wird jeden Donnerstag im elkiko oder vielleicht auch auf dem Platz davor eingeladen zu einem Imbiss zum Feierabend, zum gemütlich zusammen sitzen, reden, nachfragen, auch Spiele spielen...
Verschiedene Abende sollen es sein, mit verschiedenen Gastgeberinnnen und Gastgebern. 

______________________________

African Women`s Community (AWCT)

AWCT ist ein offenes und regelmäßiges Angebot im elkiko und möchte afrikanische Frauen mit ihren besonderen Bedürfnissen auf folgende Weise unterstützen:

  • Angebote von Frauen für Frauen
  • Unterstützung von Frauen und Mädchen in schweren Zeiten
  • Aufbau eines Netzwerks in Tübingen
  • Zusammenarbeit mit Beratungsstellen, Vereinen und anderen Gruppen
Wann?   Jeder erste Samstag im Monat von 14-17 Uhr, hier im elkiko.

Wir starten im September und freuen uns auf Euch! Wegen Corona gibt es momentan eine Teilnehmerbegrenzung auf 20 Personen.

*******

African Women`s Community (AWCT)

AWCT is a program supported by elkiko. In particular, AWCT aims to meet the unique needs of African women in the following ways:

  • Provide servives for Women by Women
  • Empowering women and girls in times of challenges
  • developing a networked community
  • outreach and collaboration with other agencies and communities

Where?   First saturday of the month 2:00pm- 5:00pm in elkiko.

Join us for an inspiration & motivational experience!

We start in September! Because of Corona, there is currently a limit of 20 people.

*******

African Women`s Community (AWCT)

 AWCT est un programme soutenu par elkiko. Il vise à répondre aux besoins unique des femmes africaines des manières suivantes:

  • Fournir des services aux femmes par des femmes.
  • Autonomiser et soutenir les femmes et les filles dans les périodes difficile.
  • Construire un réseau à Tübingen
  • AWCT coopère avec diverses agences, groupes et communautés.

Où? Tous les premiers samedis du mois 14h-17h chez elkiko.

Rejoignez-nous pour faire de nouvelles rencontres et experiences!

Nous commençons en septembre! En raison de Corona, il y a actuellement une limite de 20 personnes.

______________________________

Café Web

Das virtuelle Angebot entstand in der Corona- Quarantäne Zeit und ist eine Alternative zu unserem beliebten Babybrunch. Es bietet einen online Austausch zwischen Eltern. Alle Eltern mit Säuglingen und kleinen Kindern sind herzlich dazu eingeladen. Eine Ansprechpartnerin aus dem Team beantwortet alle Fragen zum Alltag mit Baby/Kleinkind und morderiert das Gespräch.

Mittwochs um 10 Uhr und Donnerstagabend um 20 Uhr.

Du brauchst Zoom (www.zoom.us) und Zugangsdaten, die du unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern kannst.

Wir freuen uns auf Dich!

 _____________________________

Anstehende Veranstaltungen

Kurzvortrag mit Fragerunde (Th...

24.11.2020: 16.00 Uhr, elkiko Offenes Eltern-Cafe
Was, wenn Schreien, Wut, Trotz und Streit mit kleinem Kind an der Tagesordnung sind – was...
am Di, 24. November 2020
16:00 Uhr

Kurzvortrag mit Fragerunde (Th...

15.12.2020: 16.00 Uhr, elkiko Offenes Eltern-Cafe,
Wie kommen kleine Kinder besser in den Schlaf? Was hilft – was eher nicht?
mit...
am Di, 15. Dezember 2020
16:00 Uhr